Person – Piss-Jule

Piss-Jule verströmt, wie schon ihr Name verrät, einen unangenehmen Duft. Die alte Frau wohnt alleine in einer ziemlich verfallenen Hütte ganz im Norden des Sandvossschen Landes. Mit kleinen Arbeiten auf dem Hof verdient sie sich ihren Lebensunterhalt. Um zu ihrer Arbeit zu gelangen, muss sie an sämtlichen Moorstellen vorbei. Dabei hält sie Augen und Ohren weit offen, damit sie auf dem Sandvoss-Hof gleich die allerneuesten Garstigkeiten verbreiten kann. Sie wird wegen ihrer bösen Zunge von allen gefürchtet. Aber wenn man versucht sie zurecht zu weisen oder ihr Tratsch vorwirft, fällt ihr schnell ein, dass sie zuhause ja noch einen Topf mit Suppe auf dem Feuer hat.